Über uns:

Das ist die Bärenbande:

Viele haben uns in den Anregungen immer wieder die Frage gestellt, Wer  wir eigentlich sind?

 

Hier kommt die Antwort:

 

Wir, das sind zuerst einmal Sonja.

 

Sonja ist in Kiel geboren.

Sonja ist als Einzelkind aufgewachsen, hat aber, wie sie nach dem Tod ihres Vaters erfahren hat, noch zwei Halbgeschwister zu denen ich keinen Kontakt habe. Und das ist auch gut so. Ich bin die Schnipselfee, weil ich immer und überall Coupons und Rabattmarken sammel und einlöse.

Ich bin gelernte Arzthelferin, arbeite aber zur Zeit nicht in diesem Beruf sondern als Schreibkraft in einem Institut für medizinische Begutachtung in Kiel. Das macht mir großen Spaß.

 

Zu dem "Wir" gehört natürlich noch der Hasenmann und vor allem Bärenpapa Bernd.

 

Bernd ist ebenfalls in Kiel geboren.

Bernd hat noch zwei Geschwister und das sind ältere Brüder.

Bernd arbeitet bei der Stadt Kiel und ist Schulhausmeister.

 


Hier kommen Erinnerungen an schnipselfees Papa und Mama, die leider viel zu früh verstorben sind.

 

 

Und hier eine Erinnerung an Bernd´s Papa. Ein Bild von Bernd´s Mama wird noch gesucht.

Und warum die Bärenbande?

Einige von Euch haben den Kontakt zu uns gesucht und gefragt, warum der lustige Name Bärenbande?

 

Im Folgenden erkläre ich (Sonja) Euch mal wie das entstanden ist.

Die Bärenbande besteht aus kleiner Bär (1. v. re.), und Bär (2. v. re.) die Bären gehören Bernd. Dann kommt Kai-Uwe (3. v. re.), und der kleine Bär(4. v. re.) die gehören Sonja.

 

Wir haben noch fünf weiteren Bären das Leben geschenkt. Und zwar sind das Kai-Uwe der Zweite, Bernd, Peter, weil der so lustig aussieht wie "Peter Lustig", Paul und Theo, der von Beruf Schulhausmeisterhelferbär der Theodor-Storm-Schule ist. Wir haben die Bären  aus dem Bärenland, das sich Build a bear oder auch einfach nur die Bärenmacher nennt.

Guckt mal hier auf der Seite:

www.build-a-bear.de

 

Außerdem gehören noch eine ganze Sammlung anderer Bären aus unterschiedlichen Materialien zur Bärenbande.

Mit ihren Bären leben und arbeiten wir in Kiel.

Endlich ist es soweit. Das Warten hat ein Ende. Hier sind die ersten Bilder von den Bären. Weitere folgen.

Juchuuuu, es ist ein neuer Bär im Team. Er heißt Theo und ist Schulhausmeisterhelferbär der Theodor-Storm-Schule. Er steht Bernd jetzt immer mit Rat und Tat zur Seite. In seinem kleinen Rucksack hat er sogar Werkzeug.

Und schon wieder ein neuer Bär im Team. Er heißt wie sein kleiner Bruder auch Charly und lebt in einem Koffer.

 

Charly kommt aus Stuttgart und wurde mir von Chrischi geschickt. Ich habe mich gaaaanz doll gefreut und deswegen flossen beim Auspacken auch mal wieder die Tränen, natürlich vor Freude.

 

Danke Chrischi, dass Du in der schweren Zeit an mich gedacht hast.

 

 

Stand 03.11.2011

Hallo, ich bin es ich heiße Martin der Hase und bin in Hamburg geboren. Ich wohne aber jetzt in Kiel und tröste einen anderen Hasen, den ich wirklich richtig lieb gewonnen habe und dort auch nicht  mehr weg möchte.

Wir haben neben der Arbeit zur Entspannung noch unseren Garten, in dem wir viel arbeiten aber auch relaxen. 

 

Bernd hat dann noch sein Motorrad, das er heiß und innig liebt. (Bilder folgen ebenfalls)

Mich hoffentlich auch!

Wir sind etwas verrückt, denn wir lieben Bären in allen Variationen, die Fische in unserem Teich, Flatsch den Frosch (den liebt eher Bernd, denn ich habe Schiss vor den Dingern, könnten mir ja mal ins Gesicht springen!)  und natürlich unsere Freunde. Mittlerweile gibt es unzählige Frösche in unserem kleinen Teich.

 

Wir wohnen wie schon bereits erwähnt in Kiel und sind hier sehr glücklich, aber trotzdem verreisen wir gerne. Nach dem Tod von Sonja´s Mutter sind wir auf den Geschmack gekommen Wellness Reisen zu machen. Es ist einfach herrlich, wenn man die Beine und die Seele mal baumeln lassen kann.

Nach einer Einladung unserer besten Freunde (wir haben sonst ja keine sozialen Kontakte....) im letzten Jahr, mit ihnen eine Flugreise nach Barcelona zu machen, sind wir also das erste Mal in unserem Leben geflogen.

 

Es war so toll, das wir seitdem auf den Geschmack gekommen sind zu fliegen.

Daraufhin haben wir uns in diesem Jahr auf den Weg nach München gemacht - richtig, natürlich mit dem Flieger.

 

Wenn es nach uns geht, könnten wir jedes Wochenende woanders hin fliegen, aber da spielt der Geldbeutel leider nicht mit.

 

Mal sehen wo es das nächste Mal hingeht, ....... wir werden auf jeden Fall alles in der Rubrik Urlaubsreisen veröffentlichen.

 

Also immer mal wieder reinschauen und hoffen das sich was tut.

 

Stand 11.05.2011

 


Impressum | Datenschutz | Sitemap
© Sonja Schneider